Verband der reformierten Kirchenchöre 

der deutschsprachigen Schweiz

Der Schweizerische Kirchengesangsbund wurde 1896 als Verband der deutsch-schweizerischen evangelisch-reformierten Kirchenchöre gegründet. Er setzt sich seitdem für die Förderung des kirchlichen Singens und insbesondere des gottesdienstlichen Chorgesanges ein.

Es war ein würdiges, lichtvolles und stimmiges Jubiläumsfest im Grossmünster Zürich am Samstag 5. November 2022
Ein herzliches Dankeschön an alle Mitgestalter und Mitfeiernden!

Fotos vom Festakt im Grossmünster Zürich und im Kulturhaus Helferei Zürich
(Fotos von Heinz Gloor, Chur und Markus J. Frey, Hettenschwil)

Zukunft des Schweizerischen Kirchengesangsbundes

An der Diskussions- und Infoveranstaltung vom 3. Juni 2022 in Aarau informierte der Zentralvorstand über die bisherige Arbeit 
und die Ergebnisse der Umfrage bei den Mitgliedern. 
An der Juni-Veranstaltung diskutierten Vertreter der Mitgliedschöre 
und Einzelmitglieder über die  Zukunft des Verbandes. 
Aus diesen Ergebnissen wird der Zentralvorstand allfällige Anpassungen und Änderungen (Statuten, Mitgliedschaft und Mitgliederbeiträge) auf die Abgeordnetenversammlung vom 22. April 2023 ausarbeiten und der Versammlung entsprechende Anträge vorlegen.

Herzlich Willkommen

Der Evangelische Kirchenchor Thusis ist dem Schweizerischen Kirchengesangsbund beigetreten!

22. Oktober 2022 - Die Geschäftsstelle